UNTERNEHMENSGRÜNDUNG/-BERATUNG

Service Area      

lefida-recht-treuhand-beratung-schweiz

Contact us       

   Tel. +41 44 506 30 01

  info@lefida.ch

Unternehmensgründung/-beratung

Die gute Planung einer Unternehmensgründung, einer neuen Geschäftsidee oder Anpassung des Unternehmens an veränderte Umstände sichert die Umsetzung Ihres Vorhabens. Wir sammeln alle relevanten Informationen und geben Empfehlungen ab – Sie erhalten eine Übersicht, damit Sie die richtigen Entscheidungen treffen können.

Ob Sie am Anfang Ihrer Selbständigkeit stehen oder bereits mitten im Unternehmertum – wir beraten Sie aufgrund Ihrer Bedürfnisse und Ziele.

Unterstützung in unternehmerisch relevanten Themen. Begleitung während der Gründungsphase sowie auch danach in treuhänderischen, rechtlichen und administrativen Belangen.

Themen

  • Gesellschaftsform
  • Unternehmenssitz
  • Vorbereitung Gründungsdossier
  • Handelsregisteranmeldungen/-änderungen
  • Finanzierung
  • Steuern
  • Buchhaltung
  • Privat-/Sozialversicherungen
  • Vermögen
  • Rechtsberatung (Vertragsgestaltungen, Arbeitsrecht usw.)
  • Grenzübergreifende Fragen
  • Vertretung in der Schweiz / Geschäftsführer- und Verwaltungsratmandat
  • Business Plan
  • Nachlassplanung / Erbrecht (nationales und internationales Recht)

FAQ

Frequently Asked Question       

 

Ich möchte mich in der Schweiz selbständig machen. Kann ich das, obwohl ich weiterhin in Italien wohnen werde?

Grundsätzlich kann sich laut Freizügigkeitsabkommen jeder aus dem EU-/EFTA-Raum in der Schweiz selbständig machen. Je nach Gesellschaftsform ist dabei das Vorliegen einer Arbeits- und Aufenthaltsbewilligung erforderlich sowie weitere zur Ausübung des Berufes erforderlichen Bewilligungen oder die Nennung einer Schweizer Vertretung (juristische Personen). Ebenfalls muss das Schweizer Unternehmen über einen Firmensitz in der Schweiz verfügen. Je nach Tätigkeit genügt dabei eine Geschäftsadresse. Welche Gesellschaftsform geeignet ist, ist von Fall zu Fall zu entscheiden und kann nicht pauschal beantwortet werden.

Warum wäre eine Umstrukturierung für mein Unternehmen zu bedenken?

Eine Umstrukturierung kann sich aus den verschiedensten Gründen aufdrängen. Ein Unternehmen ist ständigen Veränderungen unterworfen, weshalb die Anpassung an die aktuellen Gegebenheiten erforderlich werden. Dabei können verschiedene Arten einer Umstrukturierung in Betracht gezogen werden, z.B. die Spaltung in einzelne Unternehmensteile, Ausgliederung von Anlagevermögen an eine Tochtergesellschaft oder die Umwandlung in eine andere Rechtsform. Ebenfalls können sich Umstrukturierungen bei der Nachfolgeregelung  ergeben.

In jedem Fall stellt dies eine hohe Herausforderung sowohl für alle Beteiligten als auch für die Berater dar. Da es sich meist um sehr komplexe Sachverhalte handelt, ist eine genaue Analyse zu empfehlen.

Wir haben eine Aktiengesellschaft gegründet und sind zwei Aktionäre. Nun möchten wir aus Kostengründen vorerst auf die Revisionsstelle verzichten. Ist das möglich?

Auf die Wahl einer Revisionsstelle kann nur unter bestimmten Voraussetzungen verzichtet werden. Es wird dabei unterschieden zwischen der ordentlichen und eingeschränkten Revision. Eine ordentliche Revision ist somit zwingend, wenn u.a. in zwei aufeinderfolgenden Jahren folgende Grössen überschritten werden:

  • Bilanzsumme von 20 Mio. Franken,
  • ein Umsatzerlös von 40 Mio. Franken,
  • 250 Vollzeitstellen im Jahresdurchsnitt.

Sind diese Voraussetzungen nicht erfüllt, so muss die Gesellschaft ihre Jahresrechnung eingeschränkt prüfen lassen. Jedoch kann auch auf die eingeschränkte Revision verzichtet werden, sofern sämtliche Aktionäre zustimmen und die Gesellschaft nicht mehr als zehn Vollzeitstellen im Jahresdurchschnitt hat.

In Anbetracht dessen, dass im vorliegenden Fall beide Aktionäre damit einverstanden sind und keine der oben genannten Voraussetzungen erfüllt sind, kann auch auf die eingeschränkte Revision verzichtet werden.

SERVICE AREA

Our Services       

 

Domizil Zürich

Steuerberatung

Grenzüberschreitend